HEILTAGE INTENSIV

mediale Übungstage

Trance - Healing - Spirit

Die intensiven Übungstage dienen der weiteren Entwicklung und Intensivierung unserer Fähigkeiten im sensitiven und medialen Heilen. Wir tauchen tiefer in die Möglichkeiten des Trance Healing in der Verbindung mit der sensitiven Beratung und den Jenseitskontakten ein. Durch das intensive Schulen der eigenen sensitiven und medialen Fähigkeiten und den regelmäßigen tiefen Kontakt zur Geistigen Welt lernen wir, mit den verschiedenen Lichtebenen der Geistigen Welt zu arbeiten und ihre wirksamen Methoden kennen. Diese können tiefe Heilung der Seele und so auch des Geistes und des Körpers bringen. Wir nehmen uns an diesem Nachmittag Zeit für uns, um ganz mit der Geistigen Welt verbunden zu sein. Indem wir selbst diese Verbindung tiefer und inniger werden lassen und die Geistige Welt immer mehr verstehen, werden wir in dieser Entwicklung ein Medium des Lichts für uns, unser Umfeld, für unseren Planeten und die Geistige Welt. 

 

ANFÄNGER: 

Voraussetzung: Da an den Übungstagen das praktische Üben im Vordergrund steht, ist die Teilnahme an einem Seminar Sensitivität & Medialität Voraussetzung. 

 

Inhalte:

  • Aura Reading
  • Jenseitskontakte und die Ebenen der Geistigen Welt
  • Trance Healing und Vorbereitung zum Higher Spirit Healing
  • erste Kontakte zu den Lichtebenen der geistigen Welt durch den intensiven Kontakt mit dem Geistführer
  • die verschiedenen Ebenen und Frequenzen der Lichtwelten
  • Trance Stufe 1 und Intensivierung

 

1 x im Monat:

Samstag 13.30 - 18:30 Uhr 

 

Termine: 

25.08.2018, 29.09.2018, 27.10.2018, 10.11.2018, 08.12.2018, 23.02.2019, 30.03.2019, 

27.04.2019, 25.05.2019

 

Kosten: 70,- Euro

FÜR FORTGESCHRITTENE: 

An den Übungstagen für Fortgeschrittene tauchen wir tiefer in die Möglichkeiten des Trance Healing ein. Wir lernen mit den spezifischen Methoden der Lichtebenen in der Geistigen Welt zu arbeiten. Die Teilname an mindestens 3 Intensivseminaren oder der Abschluss der Basisausbildung zum senistiv-medialen Energetiker ist hier Voraussetzung. Es muss eine Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstseinserweiterung statt gefunden haben, in der man sich selbst und die höheren Dimensionen der Geistigen Welt kennen gelernt hat. Bei einer anderen vorausgegangenen Schulung in diesem Bereich kann individuell entschieden werden, ob teilgenommen werden kann. 

 

Inhalte: 

  • Higher Spirit Healing - Trance Healing- Einweihung in die höheren Ebenen
  • Trance Stufe 2
  • Die Arbeit mit Lichtfrequenzen und Lichtkörpern im Trance Healing
  • Einführung in die spirituelle Operation / Aura Chirurgie
  • Entfernung von Implantaten in der Aura
  • Einflüsse aus dem Jenseits und Entfernen von Fremdenergien
  • Herauslösen von Blockaden und Traumata aus dem Energiefeld
  • Jenseistkontakte und die verschiedenen Ebenen
  • Seelenbefreiung aus den niederen Ebenen
  • Ins Licht führen der Seelen
  • wie gehe ich mit unterschiedlichen energetischen Angriffen in dieser Arbeit um
  • Frequenzerhöhung und Vorbereitung auf den Abschluss zum Master of Higher Spirit Healing

 

1 x im Monat:

Samstag 13:30 - 18:30 Uhr

 

Termine: 

23.06.2018, 14.07.2018, 18.08.2018, 15.09.2018, 20.10.2018, 24.11.2018, 15.12.2018, 19.01.2019

16.02.2019, 23.03.2019, 13.04.2019, 18.05.2019

 

Kosten: 70,- Euro

MASTER OF HIGHER SPIRIT HEALING

 

 

Wir treffen uns 1x im Monat am Donnerstag Abend und tauschen uns über die Arbeit im Higher Spirit Healing und den Lichtwelten aus. Wir forschen und entwickeln weitere Methoden, die aus der Geistigen Welt von uns empfangen wurden und halten den Lichtkreis auch mit den Menschen an anderen Orten aufrecht. Dies trägt zur Heilung für uns, unseren Planeten und der Geistigen Welt bei. Je mehr wir sind, desto mehr können wir zur Schwingungserhöhung und Heilung unserer Welt beitragen. 

 

 

Voraussetzung ist die Basisausbildung und die Teilnahme im weiterführenden Jahr an den Übungstagen, die regelmäßige Teilnahme an den Übungszirkeln und der Abschluss zum "Master of Higher Spirit Healing". Wer eine vorausgegangene Schulung in diesem Bereich hat, kann nach einem Vorgespräch je nach dem individuellen Ermessen der Gruppe teilnehmen.

 

 

Termine werden intern bekannt gegeben.